Anwendung

Die Inline-Magnetfilter von BELKI werden zum Abfiltrieren kleinster ferritischer Partikel und Feststoffe aus Kühlmitteln, Hydraulikflüssigkeiten, Schmierstoffen und verschiedenen anderen Betriebsflüssigkeiten in der industriellen Metallbearbeitung verwendet. Die Inline-Magnetfilter von BELKI können in unterschiedlichen Arbeitsgängen der mechanischen Bearbeitung wie etwa beim Honen, Schleifen oder Waschen von Werkstücken usw. eingesetzt werden.

Funktion

Die Betriebsflüssigkeit strömt durch das Rohr, vorbei an starken Stabmagneten welche die magnetischen Partikel festhalten. Das Magnetfeld wird durch starke Permanentmagneten erzeugt. Für die Inline-Magnetfilter von BELKI ist eine Reinigungsstation erhältlich, die eine schnelle und einfache Wartung und Reinigung gewährleistet.


Vorteile

  • Das Entfernen bzw. Abfiltrieren der feinen Partikel verbessert die Prozessqualität und senkt die Betriebskosten
  • Geringe Abmessungen und kein Bedarf an Verbrauchsmaterialien
  • Längere Lebensdauer von Prozessflüssigkeiten und Werkzeugen
  • Geringe Entsorgungskosten und weniger Maschinenstillstandzeiten
  • Geringe Wartungskosten
  • Höhere Produktqualität
  • Einfaches Reinigen mit der Reinigungsstation
  • Die mobile Version bietet ein hohes Maß an Flexibilität


Techniche Daten für Inline Magnetfilter

Typ Artikelnummer Kapazität (l/min) Belastbarkeit (kg) Anschlusswert (”) Anzahl der Kerne Material
Ultra Mag 1 T274-000-070 100 1 1" 1 Edelstahl EN1.4301
Ultra Mag 3 T221-000-030 250 3 1 1/2" 3 Edelstahl EN1.4301
Ultra Mag 3-600 T221-100-040 250 6 1 1/2" 6 Edelstahl EN1.4301
Ultra Mag 3 mobil T221-000-060 250 3 1 1/2" 3 Edelstahl EN1.4301

Funktionsprinzip für Inline Magnetfilter

Ihre Nachricht wurde gesendet

There was a problem validating the form. Please retry or contact the site administrator.

Sie müssen eine gültige Email-Adresse angeben.
Sie müssen eine Nachricht eingeben.