Anwendung der BELKI Smart Unit

Die BELKI Smart Unit wird zum Abscheiden von Partikeln und Fremdöl aus Prozessflüssigkeiten - in erster Linie bei Kühlschmierstoffen – eingesetzt. Es handelt sich um eine mobile Einheit, die zwischen den einzelnen Werkzeugmaschinen problemlos umherbewegt werden kann. Bedingt durch die schlanke Bauweise und den geringen Anforderungen an die elektrische Versorgung ist dieses Gerät für nahezu jedes Unternehmen geeignet.

Funktion der BELKI Smart Unit

Die Prozessflüssigkeit wird durch eines der Saugsysteme der BELKI Smart Unit abgesaugt, bei reiner Ölabscheidung durch ein Oberflächensystem, bei Vollfiltration durch einen Bodensauger. Die Partikelfracht wird über den Tiefbett-Bandfilter abgeschieden, das Fremdöl über den integrierten Ölabscheider separiert. Selbst feinste ferritische Partikel können über den optionalen Magnetfilter zurückgehalten werden. Das separierte Öl wird in einen Innentank gespeichert, die Partikelfracht in eine Schlammkiste geleitet, das gebrauchte Filtervlies automatisch aufgewickelt. Die gereinigte Emulsion wird zurück in den Anlagentank geleitet.


Vorteile der BELKI Smart Unit

 

  • Filtration und Ölabscheidung in einem Schritt
  • Hochmobil und leicht einstellbar für optimale Ergebnisse
  • Stromanschluß durch 230 V / 50 Hz Anschluss
  • Robuste Pumpe für Späne bis ca. 4 mm
  • Ein optionaler Magnetfilter stellt sicher, dass auch sehr feine Partikel aus der Emulsion gefiltert werden können
  • Ein sehr effektiver Ölabscheider erhöht die Lebensdauer der Emulsion

Funktionsprinzip der BELKI Smart Unit



Technische Daten für BELKI Smart Unit

Typ Artikelnummer Kapazität (l/min) Filterfläche (m²) Filterfeinheit (nominal in µm) pH-Wert Temperatur (°C) Anschlusswert (V/Hz) Material Leistung Pumpe (kW) Leistung Filter (kW) Gewicht (kg)
2,5.60 T341-2560-003 20-30 0,15 20-80 5-10 20-60 230/50 Edelstahl EN1.4301 0,25 0,12 275

Anschluss und Installation der BELKI Smart Unit

Die Inbetriebnahme der BELKI Smart Unit erfolgt über zwei Schalter. Mit dem einen Schalter wird die selbstansaugende Pumpe gestartet, der andere Schalter setzt den integrierten Tiefbett-Bandfilter in Betrieb. Der Tiefbettbandfilter muss zuerst in Betrieb genommen werden, damit die Pumpe starten kann. Das Anschließen der Schläuche erfolgt mit der serienmäßigen Camlock-Kupplung. Das geht schnell, unkompliziert und erklärt sich von selbst. Als Absaugvorrichtung wird bei flachen Tanks ein Bodensauger installiert, der auch in kleine Zugangsöffnungen passt. Für die elektrische Versorgung reicht eine Standardsteckdose mit 230 V aus. Zum Lieferumfang gehören zwei Schläuche 3/4'' und ein Schlauch 1 1/4''. Alle Schläuche sind 3 m lang.

Geeignetes Zubehör für die BELKI Smart Unit sind Oberflächen- und Bodensauger, verschiedene Halterungen und Kupplungen sowie ein Magnetfilter. Die lieferbaren Varianten sind hier aufgeführt.

 

 

Ihre Nachricht wurde gesendet

There was a problem validating the form. Please retry or contact the site administrator.

Sie müssen eine gültige Email-Adresse angeben.
Sie müssen eine Nachricht eingeben.